Hochtechnisierte und
Automatisierte Lagerlogistiklösung

karldischinger GmbH

GEBHARDT realisiert ein neues Logistikzentrum bei dem südbadischen Logistikdienstleister karldischinger GmbH mit insgesamt 15.384 Stellplätzen im Hochregallager, 136,50 Metern verbauter Fördertechnik sowie sechs Regalbediengeräten.

GEBHARDT Referenz Karldischinger GmbH

Eine ganzheitliche Lösung über verschiedene Lagerbereiche hinweg

Vom Wareneingang bis zur Einlagerung in das Palettenlager

Die Anlieferung und Abholung der Palettenware mittels LKW erfolgt innerhalb einer Schleusenfunktion. Die Ware wird von dem LKW und mit Hilfe von Flurförderzeugen in die Konsolidierungsfläche des Lagers gebracht, von wo sie nach Entladung des gesamten LKW-Inhaltes zur Warenaufgabe transportiert wird. Sofern die Palette von der Warenaufgabe freigegeben wurde, wird diese über verschiedene Rollen- und Kettenförderer an eines von sechs integrierten Regalbediengeräten übergeben.

Unterstützung durch die Lager- und Materialflusssoftware

Mittels der genutzten Lager- und Materialflusssoftware GEBHARDT StoreWare® wird ein Auslagerungsauftrag angelegt. Somit erhält das Lager die Information, welche Ware über die Fördersysteme an die Auslagerungsstationen zu senden sind.





„Nachdem das Lager mit seinen automatisierten Modulen von GEBHARDT fertiggestellt und wir das Lager in Betrieb nehmen konnten, wurden wir dennoch nicht allein gelassen. Dies zeigte uns bei diesem Projektabschnitt, dass wir den besten Partner für uns gewählt haben.“

Karlhubert Dischinger, ehemaliger Geschäftsführer der karldischinger GmbH

GEBHARDT Palettenfördertechnik bei karldischinger

GEBHARDT realisiert als Generalunternehmer ein vollautomatisches Distributionszentrum bei dem Logistikdienstleister karldischinger in Ehrenkirchen.

Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie uns!

Von der Idee bis zur Realisierung – wir erstellen Ihnen Ihr Wunschprodukt abgestimmt auf Ihre persönlichen Anforderungen.