GEBHARDT Omnipallet: Die Zukunft der Palettenlagertechnik ist flexibel, effizient und autonom

Mit GEBHARDT Omnipallet – einem 2D-Palettenshuttle-Lagersystem, launcht GEBHARDT sein neuestes Produkt im Bereich Palettenlagertechnik. Omnipallet bietet höchste Effizienz, Flexibilität und Skalierbarkeit. Vom 19. bis 21. März können sich Besucher der LogiMAT in Stuttgart von GEBHARDT Omnipallet erstmals live überzeugen.

GEBHARDT Omnipallet bringt die bewährte Shuttletechnologie, bereits erfolgreich in der Behälter- und Kartonfördertechnik eingesetzt, in den Bereich der Palettenlagertechnik. Anders als herkömmliche Systeme setzt Omnipallet nicht auf ein zentrales Herzstück, sondern auf viele autonome Roboter, die sich flexibel in der Lagerstruktur bewegen. Dies ermöglicht eine bisher unerreichte Dynamik, Flexibilität und Skalierbarkeit in der Palettenlager- und -fördertechnik.

Das Omnipallet-System nutzt bi-direktionale Roboter, die im Vergleich zu konventionellen Paletten-RBGs nicht fest einer Regalgasse zugeordnet sind. Durch diese Autonomie können die Shuttles ihre Umgebung eigenständig erkunden, was eine Vielfalt von Lagerkonzepten ermöglicht. Egal ob einfach- bis mehrfachtief, in Zusammenarbeit mit oder ohne Palettenfördertechnik – GEBHARDT Omnipallet bietet maximale Flexibilität.

Die Omnipallet-Technologie ermöglicht eine Vielzahl von Lagervarianten, von hochperformant bis zu Lagerlösungen mit geringen Durchsätzen. Unabhängig von der Größe des Systems erzielt Omnipallet einen Effizienzgewinn im Vergleich zu manuell betriebenen Lagern und ermöglicht unterschiedlichste Anwendungen in Produktions-, Rohstoff-, Vorrats- oder Materiallagern sowie in der Distributionslogistik.

Das intelligente Steuerungssystem koordiniert effektiv die Roboterbewegungen, Lademanagement und Aufgabenverteilung. Die Software ist flexibel an verschiedene LVS/WMS-Systeme anbindbar und vermeidet Deadlocks und Blockierungen, um hohe Durchsätze ohne Umwege zu gewährleisten.

Die Ultracap-Technologie ermöglicht einen 24/7-Betrieb ohne lange Ladepausen, wodurch die Verfügbarkeit des Shuttles konstant hoch bleibt. Die reduzierte Anzahl von Motoren im mechanischen System senkt die Anschaffungskosten und das Eigengewicht, wodurch ein optimales Verhältnis von Eigengewicht zu maximaler Nutzlast erreicht wird.

Mit GEBHARDT Omnipallet setzt GEBHARDT einen neuen Standard in der Palettenlagertechnik, der die Herausforderungen der modernen Intralogistik meistert und Unternehmen dabei unterstützt, ihre Lagerprozesse effizienter zu gestalten. Besuchen Sie uns vom 19.-21. März auf der LogiMAT in Stuttgart und entdecken Sie die Vorteile von GEBHARDT Omnipallet!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf unserem Messestand, Halle 5, Stand A71!

Weitere Informationen zu GEBHARDT Omnipallet finden Sie hier.

Zurück