Durchgangsstück

Behälter- und Kartonfördertechnik für gerade Strecken & Stauen

Das GEBHARDT-Durchgangsstück ist geeignet für den horizontalen Transport von Behältern, Tablaren und Kartons. Mithilfe von Durchgangsstücken kann die Zugänglichkeit der Arbeitsplätze beziehungsweise der Gesamtanlage gewährleistet werden, da die Fördereinrichtung manuell um 90° nach oben geschwenkt werden kann. Dadurch kann der Anlagenbetreiber die gesetzlichen Bestimmungen (Fluchtwege etc.) erfüllen. Alle GEBHARDT-Durchgangsstücke sind zudem normkonform und ermöglichen den Arbeitnehmern somit ein leichtes Öffnen der Durchgangsstücke. Das Durchgangsstück kann wahlweise mit (Typ 367.10/.30) oder ohne Antrieb (Typ 367.20/.21) ausgestattet werden. Bei der Variante ohne Antrieb kommen die GEBHARDT-Rollenbahnen zum Einsatz, die eine Neigung der Förderer voraussetzen, um das Fördergut mittels Schwerkraft in Bewegung setzen zu können. Die Nutzung von Schwerkraftbahnen wirkt sich positiv auf das Gewicht des Durchgangsstücks aus. Bei der Verwendung von 24V-Technologie kommt grundsätzlich eine Motorrolle als Antriebsmittel zum Einsatz. Hierbei wird dann entweder ein GEBHARDT-Rollenförderer (Typ 367.10) oder ein GEBHARDT-Rollengurtförderer (Typ 367.30) integriert. Zudem ist nur bei der Integration eines Rollenförderers (Typ 367.10) ein Reversierbetrieb möglich. Der Einsatz findet bei Raumtemperatur in geschlossenen Räumen statt.

TYP 367.10 (24V) mit Rollengurtförderer

Kopfantrieb über Motorrolle

  • Antrieb erfolgt über eine Motorrolle
  • Geeignet für den Transport von Behältern, Kartons und anderen Ladungsträgern
  • Bis max. 50 kg
Jetzt downloaden

TYP 367.20 mit Röllchenbahn

ohne Antrieb

  • Förderer, welcher nur durch Schwerkraft angetrieben wird
  • Geeignet für den Transport von Behältern, Kartons und anderen Ladungsträgern
  • Bis max. 50 kg
Jetzt downloaden

TYP 367.21 mit Rollenbahn

ohne Antrieb

  • Förderer, welcher nur durch Schwerkraft angetrieben wird
  • Geeignet für den Transport von Behältern, Kartons und anderen Ladungsträgern
  • Bis max. 50 kg
Jetzt downloaden

TYP 367.30 (24V) mit Rollenförderer

Antrieb über Motorrolle

  • Antrieb erfolgt über eine Motorrolle
  • Geeignet für den Transport von Behältern, Kartons und anderen Ladungsträgern
  • Bis max. 50 kg
Jetzt downloaden

Vorteile der Behälter- und Kartonfördertechnik

  • Hohe Durchsatzleistung und dauerhafte Produktivität
  • Optimierung der Arbeitsabläufe dank ergonomischem Grundkonzept
  • Modulare und skalierbare Fördersysteme
  • Umfassende Beratung und schnelle Versorgung mit Ersatzteilen
  • Moderne Technik und zuverlässige Komponenten
  • Hohe Qualität durch eigene Fertigung und DIN EN ISO 9001:2015 Zertifizierung

Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie uns!

Von der Idee bis zur Realisierung – wir erstellen Ihnen Ihr Wunschprodukt abgestimmt auf Ihre persönlichen Anforderungen.