Zentrierrollenförderer

Behälter- und Kartonfördertechnik für gerade Strecken & Stauen

Der GEBHARDT-Zentrierrollenförderer ist geeignet für den Transport von Behältern, Tablaren und Kartons. Mithilfe des Förderers wird ein Zentrieren des Fördergutes in der Bahnmitte erreicht. Die Zentrierung erfolgt dabei durch parallel angeordnete Schrägrollenförderer mit entgegengesetzter Ausrichtung. Die Zentralisierung eines Förderguts kann beispielsweise für die Beklebung oder Verpackung von Fördergütern erforderliche sein. Der Antrieb erfolgt wahlweise über Motorrollen (24V) oder mittels Antriebstationen unter der Bahn (400V). Hierbei kommen immer mindestens zwei Antriebe zum Einsatz. In Abhängigkeit von der Fördergurtlänge kann im Standard zwischen zwei Förderlängen gewählt werden. Der Einsatz findet bei Raumtemperatur in geschlossenen Räumen statt.

TYP 312.11 (24V)

Antrieb über Motorrolle

  • Antrieb erfolgt über mehrere Motorrollen
  • Geeignet für den Transport von Behältern und Kartons
  • Bis max. 50 kg
Jetzt downloaden

TYP 312.12 (400V)

Antrieb unter der Bahn

  • Antrieb wird rechts bzw. links unter der Bahn angeordnet
  • Geeignet für den Transport von Behältern und Kartons
  • Bis max. 50 kg
Jetzt downloaden

Vorteile der Behälter- und Kartonfördertechnik

  • Hohe Durchsatzleistung und dauerhafte Produktivität
  • Optimierung der Arbeitsabläufe dank ergonomischem Grundkonzept
  • Modulare und skalierbare Fördersysteme
  • Umfassende Beratung und schnelle Versorgung mit Ersatzteilen
  • Moderne Technik und zuverlässige Komponenten
  • Hohe Qualität durch eigene Fertigung und DIN EN ISO 9001:2015 Zertifizierung

Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie uns!

Von der Idee bis zur Realisierung – wir erstellen Ihnen Ihr Wunschprodukt abgestimmt auf Ihre persönlichen Anforderungen.