Rollenförderer

Produkte für die Palettenfördertechnik für gerade Strecken & Stauen

Der GEBHARDT-Rollenförderer ist geeignet für den Transport von vollen und leeren Paletten, Gitterboxen und Tablaren. Die Rahmenprofile sind Standard in RAL 7035 lichtgrau pulverbeschichtet. Die Tragrollen sind aus galvanisch verzinktem Stahlrohr. Die Antriebstation kann in Förderrichtung seitlich rechts oder links sowie unter der Bahn mittig angeordnet sein. Der Rollenförderer kann im Reversierbetrieb eingesetzt werden sowie bei normaler Raumtemperatur und bis zu -30 °C im Tiefkühlbereich. Optional sind Rammschutz, Einlaufschrägen, Aufgabeschurren, Trittbleche zwischen den Tragrollen (mit und ohne Schalter) sowie Mittenführungen und Endanschlag sind möglich.

TYP 510.01

Antrieb seitlich

  • Antrieb tangential
  • Geeignet für den Transport von vollen und leeren Paletten, Gitterboxen und Trays
  • Nutzlast 1.500 kg
Jetzt downloaden

TYP 510.20

Antrieb unter der Bahn

  • Antrieb tangential
  • Geeignet für den Transport von vollen und leeren Paletten, Gitterboxen und Trays
  • Nutzlast 1.500 kg
Jetzt downloaden

TYP 510.30

Antrieb seitlich

  • Antrieb von Rolle zu Rolle
  • Geeignet für den Transport von vollen und leeren Paletten, Gitterboxen und Trays
  • Nutzlast 1.500 kg
Jetzt downloaden

TYP 510.40

Antrieb unter der Bahn

  • Antrieb von Rolle zu Rolle
  • Geeignet für den Transport von vollen und leeren Paletten, Gitterboxen und Trays
  • Nutzlast 1.500 kg
Jetzt downloaden

Vorteile der Palettenfördertechnik

  • Hohe Durchsatzleistung und dauerhafte Produktivität
  • Optimierung der Arbeitsabläufe dank ergonomischem Grundkonzept
  • Modulare und skalierbare Fördersysteme
  • Umfassende Beratung und schnelle Versorgung mit Ersatzteilen
  • Moderne Technik und zuverlässige Komponenten
  • Hohe Qualität durch eigene Fertigung und DIN EN ISO 9001:2015 Zertifizierung

Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie uns!

Von der Idee bis zur Realisierung – wir erstellen Ihnen Ihr Wunschprodukt abgestimmt auf Ihre persönlichen Anforderungen.