GEBHARDT SpeedSorter® loop

Vollautomatischer horizontaler Crossbelt Sorter

Mit dem GEBHARDT SpeedSorter® loop bringen Sie die Effizienz und Leistung Ihrer internen Sortierprozesse auf ein neues Niveau. Der GEBHARDT SpeedSorter® loop ist ein Hochleistungssortiersystem und transportiert je nach zu sortierendem Gut und Carriergröße bis zu 16.500 Fördergüter in der Stunde.

Das Konzept

Der nach dem Crossbelt Sorter-Prinzip entwickelte GEBHARDT SpeedSorter® loop ermöglicht Ihnen durch die Verbindung verschiedener Prozesse wie Wareneingang, Lager, Kommissionierung und Versand ein durchgängiges Materialflusskonzept aus einer Hand. Die Implementierung in Ihre Anlage bringt enorme betriebswirtschaftliche Vorteile, da sowohl der innerbetriebliche Materialfluss optimiert als auch die vorhandene Fläche effektiv genutzt werden kann. Die Zuverlässigkeit Ihrer neuen Sortieranlage wird durch Condition Monitoring und die damit verbundene Anbindung an unsere digitalen Lösungen – nach dem Motto „mechanical meets digital“ – sichergestellt.

GEBHARDT SpeedSorter® loop Broschüre

Vorteile im Überblick

  • Erhöhte Verfügbarkeit
  • Hohe Flexibilität durch Modulbauweise
  • Erhöhte Wirtschaftlichkeit
  • Präzise Steuerung und hohe Qualität
  • Systemkompetenz
  • GEBHARDT SpeedSorter® loop = Smart Sorter

Mechanical meets Digital

Entwickelt nach der Maxime „Mechanical meets Digital“ vereint der GEBHARDT SpeedSorter® loop das Beste aus beiden Welten. Der robuste und mechanische Antrieb sowie das rein mechanische Ausschleusprinzip werden durch digitale Funktionen ergänzt, um eine hohe Anlagenverfügbarkeit zu gewährleisten und den Wartungsaufwand erheblich zu reduzieren.

Anwendungsbeispiel des SpeedSorter® loop

Der mechanisch angetriebene GEBHARDT SpeedSorter® loop sortiert bei einer Geschwindigkeit von 2,0 m/s bis zu 16.500 Fördergüter pro Stunde. Dieser Sorter erlaubt die Sortierung eines breiten Produktspektrums, welches von Bekleidung und Briefsendungen über Multimediaprodukte bis hin zu verpackten Lebensmitteln reicht. Es können Behälter, Pakete, Polybags (folienumhüllte Sendungen) und Paperbags unterschiedlichster Form mit den Abmessungen von 100 bis zu 600 Millimeter und einem Gewicht von 100 Gramm bis 35 Kilogramm transportiert werden. Durch die Belegung von zwei Carriern (Doppelschalern) durch ein Fördergut können auch längere Stückgüter bis maximal 1.200 mm sortiert werden.

Für Logistikzentren in der KEP-Branche sind Hochleistungssortieranlagen besonders interessant. Aufgrund des boomenden Onlinehandels / E-Commerce hat sich in den vergangenen Jahren sowohl das weltweite Paketaufkommen als auch das Kaufverhalten sowie die Erwartungshaltung der Kunden (z.B. Same-Day-Delivery) stark erhöht.

GEBHARDT SpeedSorter® loop bei flaconi

Die GEBHARDT Intralogistics Group erhielt im Herbst 2020 den Auftrag, die Paketförderung und -sortierung beim Online Beauty Pure Player flaconi zu realisieren. Highlight des neuen Logistikzentrums ist die Anbindung des neuen GEBHARDT SpeedSorter® loop an das Materialflusssystem inklusive SPS-Steuerung. Nach nur neun Monaten kann der schnell wachsende Retailer auf einer Fläche von 28.000m2 am Standort Halle jetzt flexibel und schnell auf kundenbezogene Bestellungen reagieren.

Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie uns!

Von der Idee bis zur Realisierung – wir erstellen Ihnen Ihr Wunschprodukt abgestimmt auf Ihre persönlichen Anforderungen.

Downloads für weitere Informationen

Broschüre GEBHARDT SpeedSorter® line

Jetzt downloaden

Broschüre GEBHARDT SpeedSorter® loop

Jetzt downloaden

Broschüre GEBHARDT GridSorter®

Jetzt downloaden