GEBHARDT Galileo IoT® Plattform

Die Vernetzung ist Fokus

Die GEBHARDT Galileo IoT® Plattform bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre komplette Intralogistikanlage in einer Cloud zu digitalisieren und zu vernetzen. Durch die Schaffung eines digitalen Zwillings innerhalb der Plattform können Anlagenerweiterungen und -veränderungen durch den Einsatz von Augmented Reality in Form von 3D-Hologrammen veranschaulicht werden. Aufgrund des durchgängigen Condition Monitoring können Sie jederzeit auf Echtzeitdaten zugreifen, wodurch sich drohende Stillstände sowie notwendige Wartungsarbeiten frühzeitig erkennen lassen (Predictive Maintenance). Infolgedessen können Wartungen und Reparaturen zu geplanten Zeitpunkten stattfinden, welche während der laufenden Produktion die Downtime reduzieren und die Anlagenverfügbarkeit erhöhen. Das wirkt sich positiv auf die Lebensdauer von Komponenten und Maschinen aus.

Vorteile der GEBHARDT Galileo IoT®

  • Rückkopplung von Entwicklung & Betrieb
  • Schnellere Reaktionszeiten
  • Optimierung des Anlagenbetriebs
  • Erhöhung der Anlagenverfügbarkeit
  • Senkung der Total Cost of Ownership
  • Verbesserte Kommunikation & Kundennähe
  • Schaffung von Transparenz durch Ursachenforschung & Analytics
  • Optimierung von Wartungspläne durch Reduktion ungeplanter Maßnahmen
  • Effizienterer und reibungsloserer Betrieb der Anlage

Kernfunktionen

Die GEBHARDT Galileo IoT Plattform ermöglicht es, alle Daten des Logistiksystems im Blick zu haben. Hierdurch kann einerseits der aktuelle Stand aller Intralogistiksysteme und andererseits jede einzelne Komponente permanent überwacht werden. Dazu werden Daten verschiedenster Quellen gesammelt und verarbeitet.

Bei den Daten handelt es sich um Maschinendaten aus Steuerungen und Komponenten, physikalische Größen mit dem eigens entwickelten Condition-Monitoring-Sensor, betriebswirtschaftliche Daten mit dem GEBHARDT Lagerverwaltungssystem und Leistungsdaten mit dem GEBHARDT Materialflussrechner. So liefert bspw. die Analyse der Materialflussdaten jederzeit Auskunft über die aktuelle Leistung der Intralogistikanalage und deren Verschleißparameter.

Im Anschluss an die Datenfusion werden die Daten aus verschiedenen Systemen aggregiert und mit KI- und ML-Algorithmen angereichert. Die aufbereiteten Daten und Ergebnisse werden visuell in der Plattform dargestellt und es können Hinweise zur Optimierung der Anlage gegeben werden. Somit wird Mission Control als Serviceprodukt ermöglicht. Es lassen sich mit Hilfe von Dashboards bspw. die Überwachung von Förder- und Lagersystemen sowie die Daten der Lagerverwaltungssoftware visualisieren.

Darüber hinaus werden AR-Anwendungen genutzt und eine Visualisierung der Anlagen durch 3D-Modelle ermöglicht. Die 3D-Modelle erfüllen die Anforderungen an einen digitalen Zwilling, da sie mit allen notwendigen Daten der Anlage hinterlegt sind. Somit lassen sich die Konstruktion, Konfiguration und sämtliche Veränderungen sowie der Zustand der Anlage jederzeit am digitalen Modell nachvollziehen. Abschließend wird die Galileo IoT Plattform mit Stamm- und Projektdaten aus dem GEBHARDT ERP-System angereichert.

Features GEBHARDT Galileo IoT®

Monitoring des digitalen Zwillings
  • Permanente Überwachung
  • 3D-Visualisierung mittels Dashboards
  • Analytics und Ursachenforschung
Equipmentspezifisches Dashboard
  • Interaktive Auswertungsmöglichkeiten
  • Orientierung an Key Performance Indicators (KPI)
  • Benutzerfreundlich und intuitiv bedienbar
Health Page
  • Berechnung des Gesundheitsindex
  • Automatische Verschleißerkennung für Maschinen
  • Mensch-Maschine-Interaktion
Testfahrtenfeature
  • Threshold Evaluation (KI- und ML-Algorithmen)
  • Intelligente Anlagenüberwachung
  • Smart Condition Monitoring inkl. Prognose
Asset Intelligence Network
  • Informationsaggregation von Hersteller, Dienstleister und Anlagenbetreiber
  • Digitale Dokumentation und Identifizierung
  • Virtuelle Wartungsanleitungen und Ersatzteillisten
Prädiktives Berechnungstool
  • Analyse von Maschinen- und Produktionsdaten
  • Prognose unerwünschter Betriebszustände
  • Proaktive Handlungsempfehlungen und Optimierungen

Entwicklung und Realisierung der GEBHARDT Cloud-Technologien

Durch Cloud-Technologien haben wir die Möglichkeit, Feedback unserer realisierten Projekte zu erhalten und so einen Mehrwert für unsere Kunden zu bieten. Mit der GEBHARDT Galileo IoT® richten wir die Anlagen unsere Kunden auf Industrie 4.0 und die digitale Transformation aus. Beauftragt durch die Initiative Wirtschaft 4.0 hatten wir die Filmagentur Der Punkt und das Netzwerk Cyber Forum bei uns zu Gast. Sie begleiteten für das Transferprojekt des Wirtschaftsministeriums unsere Kollegen Karl Denz und Yannick Maier, welche ihnen einen Einblick in die Entwicklung und Realisierung unserer Cloud-Lösungen boten.

Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie uns!

Von der Idee bis zur Realisierung – wir erstellen Ihnen Ihr Wunschprodukt abgestimmt auf Ihre persönlichen Anforderungen.

Downloads für weitere Informationen

Broschüre GEBHARDT Galileo IoT®

Jetzt downloaden