Studium bei GEBHARDT

In der beruflichen Praxis ergibt sich ein breites Spektrum an Arbeitsmöglichkeiten wie beispielsweise in der Konstruktion, Entwicklung, Fertigung, Projektierung, Kundenberatung, Materialwirtschaft und im Vertrieb.

Im dualen Studium werden die erforderlichen Kenntnisse der natur- und ingenieurwissenschaftlichen Methoden und Verfahren, einschließlich die Grundlagen der BWL, an der DHBW Heilbronn, DHBW Karlsruhe, der DHBW Mannheim oder der DHBW Mosbach gelehrt. Bei GEBHARDT wird dann das im theoretischen Teil erlangte Wissen praktisch angewendet und umgesetzt.

Neben dem dualen Studium bieten wir außerdem das Studium mit vertiefter Praxis an der Hochschule Heilbronn in sieben Studiengängen an.

Duales Studium

Angewandte Informatik

Moderne Software und Computertechnologien sind ein Muss, um unsere Anlagen in Bewegung zu setzen. Unsere Studierenden des Bereichs Angewandte Informatik sind IT-Spezialist:innen – sie entwickeln und programmieren unsere Inhouse Softwarelösungen, sind für das komplette steuerungsseitige Managen und Abwickeln spannender Projekte aus der Materialflussbranche verantwortlich und schaffen innovative, anwendungsorientierte Informations- und Systemtechniken.

 

AUFGABENGEBIET

  • Entwickeln von Software- und Informationssystemen
  • Optimierung und Instandhaltung unserer Softwarelösungen
  • Steuerungsseitige Managen und Abwickeln von Materialflussprojekten
  • Technische & organisatorische sowie kaufmännische Qualitätssicherung
  • Erstellung, Entwicklung, Pflege und Anpassung von Programmen
  • Beheben von Störungen durch Diagnosesysteme

 

ANFORDERUNGEN

Schulabschluss:

  • Allgemeine Hochschulreife
  • Fachhochschulreife: mit DHBW-Eignungstest

Fähigkeiten:

  • Technisches Verständnis und Spaß am Programmieren
  • Sorgfältige Arbeitsweise
  • Offene Art und hohe Konzentrationsfähigkeit
  • Abstraktionsvermögen und logisches Denken

 

VERLAUF UND HOCHSCHULE

Das duale Informatikstudium geht 6 Semester. Praxis und Theoriephasen wechseln sich hierbei immer ab. Die Theoriephasen haben eine Länge von 12 Wochen, während die Dauer der einzelnen Praxisphasen variiert. Am Ende einer Theoriephase werden die Leistungen immer in Form von Klausuren geprüft. Zusätzlich zu den Klausuren werden wissenschaftliche Arbeiten verlangt. Insgesamt beläuft sich dies auf mehrere Projektberichte bzw. -arbeiten und die am Ende des Studiums anzufertigende Bachelorarbeit. Ein Auslandsaufenthalt vonseiten der Hochschule wird angeboten. Auch während der Praxisphase bei GEBHARDT ist ein vierwöchiger Aufenthalt in einer unserer Niederlassungen im Ausland geplant, um internationale Erfahrungen zu sammeln.

Die theoretischen Grundlagen können entweder an der DHBW Karlsruhe, der DHBW Mannheim oder der DHBW Mosbach erlernt werden. Grundsätzlich überlässt es Dir GEBHARDT, welchen Standort Du bevorzugst.

 

ZUKUNFTSAUSSICHTEN

Unsere ausgelernten Studierenden können sich nach ihrem bestandenen Studium in den unterschiedlichsten Bereichen wiederfinden. Die Aufgaben erstrecken sich je nach Interessen und Fähigkeiten von der Konzeption und Entwicklung von Software bis hin zur Steuerung innerbetrieblicher Materialflusssysteme.

 

Offene Stellen für ein duales Studium findest Du hier!

Elektrotechnik

Elektrotechnik verbirgt sich in fast jedem Gerät und in all unseren Maschinen und Intralogistikanlagen. Unsere Studierenden sind Spezialist:innen in Bezug auf Steuerungs-, Mess- und Regelungstechnik sowie deren Automatisierung. Hinzu kommt das komplette steuerungsseitige Managen und Abwickeln eines Projektes aus der Materialflussbranche.

 

AUFGABENGEBIET

  • Entwicklung und Konstruktion neuer Automatisierungssysteme
  • Entwurf und Implementierung von Automatisierungsfunktionen
  • Wartung und Instandhaltung von Maschinen und Anlagen
  • Beseitigung von Störungen in automatisierten Systemen

 

ANFORDERUNGEN

Schulabschluss:

  • Allgemeine Hochschulreife
  • Fachhochschulreife: mit DHBW-Eignungstest

Fähigkeiten:

  • Interesse an Elektrotechnik und Automation
  • Technisches Verständnis über Prozesse und deren Abläufe
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Hohe Konzentrationsfähigkeit

 

VERLAUF UND HOCHSCHULE

Das duale Elektrotechnikstudium geht 6 Semester. Praxis und Theoriephasen wechseln sich hierbei immer ab. Die Theoriephasen haben eine Länge von 12 Wochen, während die Dauer der einzelnen Praxisphasen variiert. Am Ende einer Theoriephase werden die Leistungen immer in Form von Klausuren geprüft. Zusätzlich zu den Klausuren werden wissenschaftliche Arbeiten verlangt. Insgesamt beläuft sich dies auf mehrere Projektberichte bzw. -arbeiten und die am Ende des Studiums anzufertigende Bachelorarbeit. Ein Auslandsaufenthalt vonseiten der Hochschule wird angeboten. Je nach Fachrichtung kann sich dies auch auf bis zu zwei Semester belaufen. Auch während der Praxisphase bei GEBHARDT ist ein vierwöchiger Aufenthalt in einer unserer Niederlassungen im Ausland geplant, um internationale Erfahrungen zu sammeln.

Die theoretischen Grundlagen können entweder an der DHBW Mannheim oder der DHBW Mosbach erlernt werden. Grundsätzlich überlässt es Dir GEBHARDT, welchen Standort Du bevorzugst.

 

ZUKUNFTSAUSSICHTEN

Unsere ausgelernten Studierenden können sich nach ihrem bestandenen Studium in den unterschiedlichsten Bereichen wiederfinden. Sie sind z.B. für die Systemprogrammierung und das Steuern von Materialflusssystemen sowie für das Entwickeln von technischen Prozessen zuständig.

 

Offene Stellen für ein duales Studium findest Du hier!

Industrial Management

Um die Bedürfnisse unserer Kund:innen zu befriedigen, produzieren wir durchgehend, kaufen Rohstoffe, Zubehör und neue Maschinen ein, warten Anlagen und sind weltweit in Kontakt zu unseren Auftraggeber:innen. Hierbei fällt eine Vielzahl von kaufmännischen Aufgaben an – unsere Studierenden des Studiengangs Industrial Management sind demnach Allrounder. Ihre Haupttätigkeiten und Einsatzorte sind vielseitig und erstrecken sich von rechnerischen, organisatorischen, kreativen bis hin zu verwaltenden Arbeiten.

 

AUFGABENGEBIET

  • Analyse der Kundenwünsche sowie Entwicklung von Marketingkonzepte und -kampagnen
  • Kosten-und-Leistungs-Rechnung und Investitionsrechnung
  • Recruitingmaßnahmen, Personal- und Einstellungsgespräche durchführen
  • Begleitung von Projekten von der Bedarfsermittlung bis zur Liefererfüllung
  • Analyse von Ist-Zuständen und Ableitung von Weiterentwicklungsvorschlägen

 

ANFORDERUNGEN

Schulabschluss:

  • Allgemeine Hochschulreife
  • Fachhochschulreife: mit DHBW-Eignungstest

Fähigkeiten:

  • Wirtschaftliches Verständnis
  • Hohes Interesse an kaufmännischen Vorgängen
  • Eigeninitiative, Teamgeist, Flexibilität und Engagement

 

VERLAUF UND HOCHSCHULE

Das duale Studium im Bereich Industrial Management geht 6 Semester. Praxis und Theoriephasen wechseln sich hierbei immer ab. Die Theoriephasen haben eine Länge von 12 Wochen, während die Dauer der einzelnen Praxisphasen variiert. Am Ende einer Theoriephase werden die Leistungen immer in Form von Klausuren geprüft. Zusätzlich zu den Klausuren werden wissenschaftliche Arbeiten verlangt. Insgesamt beläuft sich dies auf mehrere Projektberichte bzw. -arbeiten und die am Ende des Studiums anzufertigende Bachelorarbeit. Ein Auslandsaufenthalt vonseiten der Hochschule wird angeboten. Je nach Fachrichtung kann dies sich auch auf bis zu zwei Semester belaufen. Auch während der Praxisphase bei GEBHARDT ist ein vierwöchiger Aufenthalt in einer unserer Niederlassungen im Ausland geplant, um internationale Erfahrungen zu sammeln.

Die theoretischen Grundlagen können entweder an der DHBW Karlsruhe, der DHBW Mannheim oder der DHBW Mosbach erlernt werden. Grundsätzlich überlässt es Dir GEBHARDT, welchen Standort Du bevorzugst.

 

ZUKUNFTSAUSSICHTEN

Unsere ausgelernten Studierenden können sich nach ihrem bestandenen Studium in den unterschiedlichsten Bereichen wiederfinden. Je nach Schwerpunkt können sie im Finanz- und Rechnungswesen, Einkauf, Vertrieb, Personal, Marketing oder im Controlling eingesetzt werden.

 

Offene Stellen für ein duales Studium findest Du hier!

Maschinenbau

Als Maschinenbauunternehmen ist für uns das Planen, Entwickeln und Konstruieren von Maschinen und Anlagen Tagesgeschäft. Die Studierenden des Studiengangs Maschinenbau sind bei uns überall dort zu finden, wo Maschinen hergestellt oder in größeren Stückzahlen zum Einsatz kommen. Sie sind Expert:innen im Bereich der Neu- oder Weiterentwicklung unseres Produktportfolios und zuständig für die Optimierung bereits vorhandener Maschinen und Anlagen.

 

AUFGABENGEBIET

  • Planung und Durchführung sowie die Auswertung und Dokumentation von Versuchen
  • Konzeptionierung eines Produkts in unterschiedlichen Detaillierungsgraden
  • Entwicklungsprozess neuer Produkte von der Ideenfindung über erste Entwürfe bis hin zur Konstruktion und Produktion

 

ANFORDERUNGEN

Schulabschluss:

  • Allgemeine Hochschulreife
  • Fachhochschulreife: mit DHBW-Eignungstest

Fähigkeiten:

  • Technisches Verständnis und Spaß am Zeichnen
  • Gutes räumliches Vorstellungsvermögen
  • Hohe Konzentrationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit

 

VERLAUF UND HOCHSCHULE

Das duale Studium im Bereich Maschinenbau geht 6 Semester, also insgesamt 3 Jahre. Praxis und Theoriephasen wechseln sich hierbei immer ab. Die Theoriephasen haben eine Länge von 12 Wochen, während die Dauer der einzelnen Praxisphasen variiert. Am Ende einer Theoriephase werden die Leistungen immer in Form von Klausuren geprüft. Zusätzlich zu den Klausuren werden wissenschaftliche Arbeiten verlangt. Insgesamt beläuft sich dies auf mehrere Projektberichte bzw. -arbeiten und die am Ende des Studiums anzufertigende Bachelorarbeit. Ein Auslandsaufenthalt vonseiten der Hochschule wird angeboten. Je nach Fachrichtung kann dies sich auch auf bis zu zwei Semester belaufen. Auch während der Praxisphase bei GEBHARDT ist ein zwölfwöchiger Aufenthalt in zwei unserer Niederlassungen im Ausland geplant, um internationale Erfahrungen zu sammeln.

Die theoretischen Grundlagen können entweder an der DHBW Karlsruhe, der DHBW Mannheim oder der DHBW Mosbach erlernt werden. Grundsätzlich überlässt es Dir GEBHARDT, welchen Standort Du bevorzugst.

 

ZUKUNFTSAUSSICHTEN

Unsere ausgelernten Studierenden können sich nach ihrem bestandenen Studium in den unterschiedlichsten Bereichen wiederfinden. Sie können in der Konstruktion, Entwicklung oder im Produktmanagement eingesetzt werden. Je nach Interessen und Fähigkeiten steht unseren Absolvent:innen auch einer Karriere in unserem Vertrieb nichts im Wege, da unsere Produkte ein hohes technisches Verständnis voraussetzen.

 

Offene Stellen für ein duales Studium findest Du hier!

Wirtschaftsinformatik

Moderne Informations- und Kommunikationstechniken sind ein Muss für jedes Unternehmen. Unsere Studierenden der Wirtschaftsinformatik verfügen über eine Doppelqualifikation – sie sind Spezialist:innen im Lösen betriebswirtschaftlicher Herausforderungen und bewältigen diese mittels IT-gestützten Datenverarbeitungssystemen.

 

AUFGABENGEBIET

  • Analyse des Ist-Zustands vorhandener IT-Systeme und möglichen Schwachstellen im System
  • Beratung von Management und Abteilungen zu technischen Lösungsmöglichkeiten
  • Erarbeitung von Ideen und Konzepten zur Umsetzung
  • Einführung und Kontrolle von IT-Strukturen
  • Weiterentwicklung integrierter betrieblicher Informationssysteme

 

ANFORDERUNGEN

Schulabschluss:

  • Allgemeine Hochschulreife
  • Fachhochschulreife: mit DHBW-Eignungstest

Fähigkeiten:

  • Wirtschaftliches Verständnis
  • Hohes Interesse an kaufmännischen Vorgängen und an betrieblichen Kommunikations- und Informationssystemen
  • Eigeninitiative, Teamgeist, Flexibilität und Engagement

 

VERLAUF UND HOCHSCHULE

Das duale Studium im Bereich Wirtschaftsinformatik geht 6 Semester. Praxis und Theoriephasen wechseln sich hierbei immer ab. Die Theoriephasen haben eine Länge von 12 Wochen, während die Dauer der einzelnen Praxisphasen variiert. Am Ende einer Theoriephase werden die Leistungen immer in Form von Klausuren geprüft. Zusätzlich zu den Klausuren werden wissenschaftliche Arbeiten verlangt. Insgesamt beläuft sich dies auf mehrere Projektberichte bzw. -arbeiten und die am Ende des Studiums anzufertigende Bachelorarbeit. Ein Auslandsaufenthalt vonseiten der Hochschule wird angeboten. Je nach Fachrichtung kann sich dies auch auf bis zu zwei Semester belaufen. Auch während der Praxisphase bei GEBHARDT ist ein vierwöchiger Aufenthalt in einer unserer Niederlassungen im Ausland geplant, um internationale Erfahrungen zu sammeln.

Die theoretischen Grundlagen können entweder an der DHBW Heilbronn, der DHBW Karlsruhe, der DHBW Mannheim oder der DHBW Mosbach erlernt werden. Grundsätzlich überlässt es Dir GEBHARDT, welchen Standort und Studienschwerpunkt Du bevorzugst.

 

ZUKUNFTSAUSSICHTEN

Unsere ausgelernten Studierenden können sich nach ihrem bestandenen Studium in den unterschiedlichsten Bereichen wiederfinden. Je nach Interessen und Fähigkeiten können sie in unserer unternehmensinternen SAP-Abteilung oder unserem Prozessmanagement für abteilungsübergreifende Querschnittsprojekte eingesetzt werden.

 

Offene Stellen für ein duales Studium findest Du hier!

Wirtschaftsingenieurwesen

Als Maschinenbauunternehmen gibt es bei uns eine Vielzahl an technischen, kaufmännischen und auch gewerblichen Aufgabenstellungen. Unsere Studierenden des Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesen sind interdisziplinär aufgestellt – sie sind Spezialist:innen im technischen als auch im kaufmännischen Bereich und vereinen somit Denkweisen und Fachsprache der Ökonom:innen und Ingenieur:innen.

 

AUFGABENGEBIET

Internationales Technisches Projektmanagement (ITP)

  • Planung, Koordination und Management unserer Intralogistikprojekte
  • Kommunikation mit Kund:innen im In- und Ausland

Internationale Produktion und Logistik (IPL)

  • Koordination und Planung aller logistischen Abläufe in Produktion und Absatz
  • Produktspezifischen Auswahl des Herstellungsverfahrens
  • Planung des Produktionsablaufs bis zur Planung einer ganzen Fabrik und den damit verbundenen Logistikprozessen

Internationales Technisches Vertriebsmanagement (ITV)

  • Kunden- und marktorientiertes Denken, um Bedürfnisse zu erkennen und Lösungen präsentieren zu können
  • Kommunikation mit Kund:innen im In- und Ausland

 

ANFORDERUNGEN

Schulabschluss:

  • Allgemeine Hochschulreife
  • Fachhochschulreife: mit DHBW-Eignungstest

Fähigkeiten:

  • Technisches und betriebswirtschaftliches Interesse
  • Offene Art und Teamfähigkeit
  • Sorgfältige Arbeitsweise
  • Engagement und Belastbarkeit

 

VERLAUF UND HOCHSCHULE

Das duale Studium im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen geht 6 Semester. Praxis und Theoriephasen wechseln sich hierbei immer ab. Die Theoriephasen haben eine Länge von 12 Wochen, während die Dauer der einzelnen Praxisphasen variiert. Am Ende einer Theoriephase werden die Leistungen immer in Form von Klausuren geprüft. Zusätzlich zu den Klausuren werden wissenschaftliche Arbeiten verlangt. Insgesamt beläuft sich dies auf mehrere Projektberichte bzw. -arbeiten und die am Ende des Studiums anzufertigende Bachelorarbeit. Ein Auslandsaufenthalt vonseiten der Hochschule wird angeboten. Je nach Fachrichtung kann dies sich auch auf bis zu zwei Semester belaufen. Auch während der Praxisphase bei GEBHARDT ist ein vierwöchiger Aufenthalt in einer unserer Niederlassungen im Ausland geplant, um internationale Erfahrungen zu sammeln.

Die theoretischen Grundlagen können entweder an der DHBW Karlsruhe, der DHBW Mannheim oder DHBW Mosbach erlernt werden. Grundsätzlich überlässt es Dir GEBHARDT, welchen Standort und Studienschwerpunkt Du bevorzugst.

 

ZUKUNFTSAUSSICHTEN

Unsere ausgelernten Studierenden können sich nach ihrem bestandenen Studium in den unterschiedlichsten Bereichen wiederfinden. Je nach Schwerpunkt und Fachrichtung können sie im Vertrieb, in der Projektierung, im Projektmanagement, in der Auftragsvorbereitung, im technischen Einkauf, im Produktionsmanagement oder im Logistikmanagement sowie im After-Sales-Service eingesetzt werden.

 

Offene Stellen für ein duales Studium findest Du hier!

 

Studium mit vertiefter Praxis

Automatisierungstechnik und Elektromaschinenbau

Im Studium Automatisierungstechnik und Elektromaschinenbau lernst Du die erforderlichen Grundlagen, um als Ingenieur:in in der Produktionstechnik durchzustarten. Du erhältst zu Beginn Einblick in den Maschinenbau, die Elektrotechnik und die Informatik. Anschließend vertiefst Du Deine Kenntnisse in der Konstruktion von Produktionssystemen und Steuerungstechnik.

ANFORDERUNGEN

Schulabschluss:

  • Allgemeine Hochschulreife
  • Fachhochschulreife

Fähigkeiten:

  • Interesse an Elektrotechnik und Automation
  • Technisches Verständnis über Prozesse und deren Abläufe
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Hohe Konzentrationsfähigkeit

 

VERLAUF UND HOCHSCHULE

Hierbei handelt es sich um ein Studium mit vertiefter Praxis an der Hochschule Heilbronn. Das bedeutet, Du studierst in Vollzeit und sammelst während der vorlesungsfreien Zeiten praktische Erfahrungen bei GEBHARDT.

Bei dieser Studienvariante hast Du, im Vergleich zum dualen Studium, die Möglichkeit, sowohl zum Sommersemester als auch zum Wintersemester einzusteigen.

Das Studium untergliedert sich in sieben Semester:

  • Semester eins bis vier: Grund- und Hauptstudium an der Hochschule
  • Semester fünf: Praxissemester bei GEBHARDT
  • Semester sechs: Vertiefungsstudium an der Hochschule
  • Semester sieben: Bachelorarbeit bei GEBHARDT

Während der vorlesungsfreien Zeit bist Du ebenfalls immer wieder im Unternehmen, um praktische Berufserfahrung zu sammeln.

 

ZUKUNFTSAUSSICHTEN

Unsere ausgelernten Studierenden können sich nach ihrem bestandenen Studium in den unterschiedlichsten Bereichen wiederfinden. Sie sind z.B. für die Systemprogrammierung und das Steuern von Materialflusssystemen sowie für das Entwickeln von technischen Prozessen zuständig.

 

Offene Stellen für ein Studium mit vertiefter Praxis findest Du hier!

Business Engineering Logistics

Der Bachelorstudiengang Business Engineering Logistics ist die optimale Verknüpfung aus Wirtschaft, Technik und angewandter Informatik mit dem Zukunftsthema Logistik. Er bereitet Dich optimal auf zukünftige Herausforderungen wie Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Internationalisierung in der Logistik vor.

ANFORDERUNGEN

Schulabschluss:

  • Allgemeine Hochschulreife
  • Fachhochschulreife

Fähigkeiten:

  • Technisches und betriebswirtschaftliches Interesse, besonders im Bereich der Logistik
  • Offene Art und Teamfähigkeit
  • Sorgfältige Arbeitsweise
  • Engagement und Belastbarkeit

 

VERLAUF UND HOCHSCHULE

Hierbei handelt es sich um ein Studium mit vertiefter Praxis an der Hochschule Heilbronn. Das bedeutet, Du studierst in Vollzeit und sammelst während der vorlesungsfreien Zeiten praktische Erfahrungen bei GEBHARDT.

Bei dieser Studienvariante hast Du, im Vergleich zum dualen Studium, die Möglichkeit, sowohl zum Sommersemester als auch zum Wintersemester einzusteigen.

Das Studium untergliedert sich in sieben Semester:

  • Semester eins bis zwei: Grundstudium an der Hochschule
  • Semester drei bis vier: Hauptstudium an der Hochschule
  • Semester fünf: Praxissemester bei GEBHARDT
  • Semester sechs: Vertiefungsstudium an der Hochschule
  • Semester sieben: Bachelorarbeit bei GEBHARDT

Während der vorlesungsfreien Zeit bist Du ebenfalls immer wieder im Unternehmen, um praktische Berufserfahrung zu sammeln.

 

ZUKUNFTSAUSSICHTEN

Unsere ausgelernten Studierenden können sich nach ihrem bestandenen Studium in den unterschiedlichsten Bereichen wiederfinden. Je nach Schwerpunkt und Fachrichtung können sie im Logistik- oder Produktionsmanagement, in der Auftragsvorbereitung, im technischen Einkauf sowie im After-Sales-Service eingesetzt werden.

 

Offene Stellen für ein Studium mit vertiefter Praxis findest Du hier!

Wirtschaftsingenieurwesen

Im Bachelorstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen an der Hochschule Heilbronn erhältst Du umfangreiches Wissen sowie Methodenkompetenz in den ingenieurwissenschaftlich und betriebswirtschaftlich relevanten Bereichen. Dazu kommen Schlüsselqualifikationen wie Sozial- und Sprachkompetenz, Kommunikations- und Teamfähigkeit.


ANFORDERUNGEN

Schulabschluss:

  • Allgemeine Hochschulreife
  • Fachhochschulreife

Fähigkeiten:

  • Technisches und betriebswirtschaftliches Interesse
  • Offene Art und Teamfähigkeit
  • Sorgfältige Arbeitsweise
  • Engagement und Belastbarkeit

 

VERLAUF UND HOCHSCHULE

Hierbei handelt es sich um ein Studium mit vertiefter Praxis an der Hochschule Heilbronn. Das bedeutet, Du studierst in Vollzeit und sammelst während der vorlesungsfreien Zeiten praktische Erfahrungen bei GEBHARDT.

Bei dieser Studienvariante hast Du, im Vergleich zum dualen Studium, die Möglichkeit, sowohl zum Sommersemester als auch zum Wintersemester einzusteigen.

Das Studium untergliedert sich in sieben Semester:

  • Semester eins bis zwei: Grundstudium an der Hochschule
  • Semester drei bis vier: Hauptstudium an der Hochschule
  • Semester fünf: Praxissemester bei GEBHARDT
  • Semester sechs: Vertiefungsstudium an der Hochschule
  • Semester sieben: Bachelorarbeit bei GEBHARDT

Während der vorlesungsfreien Zeit bist Du ebenfalls immer wieder im Unternehmen, um praktische Berufserfahrung zu sammeln.

 

ZUKUNFTSAUSSICHTEN

Unsere ausgelernten Studierenden können sich nach ihrem bestandenen Studium in den unterschiedlichsten Bereichen wiederfinden. Je nach Schwerpunkt und Fachrichtung können sie im Vertrieb, in der Projektierung, im Projektmanagement, in der Auftragsvorbereitung, im technischen Einkauf, im Produktionsmanagement oder im Logistikmanagement sowie im After-Sales-Service eingesetzt werden.

 

Offene Stellen für ein Studium mit vertiefter Praxis findest Du hier!

Electrical Systems Engineering

Im Bachelorstudiengang Electrical Systems Engineering bekommst Du das Verständnis für die Funktionsweise moderner elektronischer Systeme. Im Rahmen des Grundstudiums lernst Du alle erforderlichen Grundlagen in den Bereichen Mathematik, Informatik, Physik und Elektrotechnik kennen. Im Hauptstudium hast Du die Möglichkeit, Dich entsprechend Deinen Vorlieben und Stärken zu spezialisieren.

ANFORDERUNGEN

Schulabschluss:

  • Allgemeine Hochschulreife
  • Fachhochschulreife

Fähigkeiten:

  • Interesse an Elektrotechnik und Automation
  • Technisches Verständnis über Prozesse und deren Abläufe
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Hohe Konzentrationsfähigkeit

 

VERLAUF UND HOCHSCHULE

Hierbei handelt es sich um ein Studium mit vertiefter Praxis an der Hochschule Heilbronn. Das bedeutet, Du studierst in Vollzeit und sammelst während der vorlesungsfreien Zeiten praktische Erfahrungen bei GEBHARDT.

Bei dieser Studienvariante hast Du, im Vergleich zum dualen Studium, die Möglichkeit, sowohl zum Sommersemester als auch zum Wintersemester einzusteigen.

Das Studium untergliedert sich in sieben Semester:

  • Semester eins bis zwei: Grundstudium an der Hochschule
  • Semester drei bis vier: Hauptstudium an der Hochschule
  • Semester fünf: Praxissemester bei GEBHARDT
  • Semester sechs: Vertiefungsstudium an der Hochschule
  • Semester sieben: Bachelorarbeit bei GEBHARDT

Während der vorlesungsfreien Zeit bist Du ebenfalls immer wieder im Unternehmen, um praktische Berufserfahrung zu sammeln.

 

ZUKUNFTSAUSSICHTEN

Unsere ausgelernten Studierenden können sich nach ihrem bestandenen Studium in den unterschiedlichsten Bereichen wiederfinden. Sie sind z.B. für die Systemprogrammierung und das Steuern von Materialflusssystemen sowie für das Entwickeln von technischen Prozessen zuständig.

 

Offene Stellen für ein Studium mit vertiefter Praxis findest Du hier!

Elektrotechnik

Im Bachelorstudiengang Elektrotechnik an der Hochschule Heilbronn erhältst Du ein breites Ingenieurwissen – neben den allgemeinen ingenieurwissenschaftlichen Grundlagen werden die themenspezifischen Fachkompetenzen eines Elektroingenieurs vermittelt.

ANFORDERUNGEN

Schulabschluss:

  • Allgemeine Hochschulreife
  • Fachhochschulreife

Fähigkeiten:

  • Interesse an Elektrotechnik und Automation
  • Technisches Verständnis über Prozesse und deren Abläufe
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Hohe Konzentrationsfähigkeit

 

VERLAUF UND HOCHSCHULE

Hierbei handelt es sich um ein Studium mit vertiefter Praxis an der Hochschule Heilbronn. Das bedeutet, Du studierst in Vollzeit und sammelst während der vorlesungsfreien Zeiten praktische Erfahrungen bei GEBHARDT.

Bei dieser Studienvariante hast Du, im Vergleich zum dualen Studium, die Möglichkeit, sowohl zum Sommersemester als auch zum Wintersemester einzusteigen.

Das Studium untergliedert sich in sieben Semester:

  • Semester eins bis zwei: Grundstudium an der Hochschule
  • Semester drei bis vier: Hauptstudium an der Hochschule
  • Semester fünf: Praxissemester bei GEBHARDT
  • Semester sechs: Vertiefungsstudium an der Hochschule
  • Semester sieben: Bachelorarbeit bei GEBHARDT

Während der vorlesungsfreien Zeit bist Du ebenfalls immer wieder im Unternehmen, um praktische Berufserfahrung zu sammeln.

 

ZUKUNFTSAUSSICHTEN

Unsere ausgelernten Studierenden können sich nach ihrem bestandenen Studium in den unterschiedlichsten Bereichen wiederfinden. Sie sind z.B. für die Systemprogrammierung und das Steuern von Materialflusssystemen sowie für das Entwickeln von technischen Prozessen zuständig.

 

Offene Stellen für ein Studium mit vertiefter Praxis findest Du hier!

Maschinenbau

Im Bachelorstudiengang Maschinenbau an der Hochschule Heilbronn erlernst Du die Entwicklung und Konstruktion neuer Maschinen und Anlagen. Du bekommst ein Verständnis dafür, wie innovative Technologien mit soliden maschinenbaulichen Grundlagen verbunden werden können und erfährst, wie Du Dein Wissen aus verschiedenen technischen Wissenschaften zu zukunftsweisenden Lösungen zusammenführen kannst.


ANFORDERUNGEN

Schulabschluss:

  • Allgemeine Hochschulreife
  • Fachhochschulreife

Fähigkeiten:

  • Technisches Verständnis und Spaß am Zeichnen
  • Gutes räumliches Vorstellungsvermögen
  • Hohe Konzentrationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit

 

VERLAUF UND HOCHSCHULE

Hierbei handelt es sich um ein Studium mit vertiefter Praxis an der Hochschule Heilbronn. Das bedeutet, Du studierst in Vollzeit und sammelst während der vorlesungsfreien Zeiten praktische Erfahrungen bei GEBHARDT.

Bei dieser Studienvariante hast Du, im Vergleich zum dualen Studium, die Möglichkeit, sowohl zum Sommersemester als auch zum Wintersemester einzusteigen.

Das Studium untergliedert sich in sieben Semester:

  • Semester eins bis zwei: Grundstudium an der Hochschule
  • Semester drei bis vier: Hauptstudium an der Hochschule
  • Semester fünf: Praxissemester bei GEBHARDT
  • Semester sechs: Vertiefungsstudium an der Hochschule
  • Semester sieben: Bachelorarbeit bei GEBHARDT

Während der vorlesungsfreien Zeit bist Du ebenfalls immer wieder im Unternehmen, um praktische Berufserfahrung zu sammeln.

 

ZUKUNFTSAUSSICHTEN

Unsere ausgelernten Studierenden können sich nach ihrem bestandenen Studium in den unterschiedlichsten Bereichen wiederfinden. Sie können in der Konstruktion, Entwicklung oder im Produktmanagement eingesetzt werden. Je nach Interessen und Fähigkeiten steht unseren Absolvent:innen auch einer Karriere in unserem Vertrieb nichts im Wege, da unsere Produkte ein hohes technisches Verständnis voraussetzen.

 

Offene Stellen für ein Studium mit vertiefter Praxis findest Du hier!

Mechatronik und Robotik

Im Bachelorstudiengang Mechatronik und Robotik bildet die Brücke zwischen Maschinenbau, Elektrotechnik und Informatik. Du erlernst hier, methodisch und fachübergreifend bei der Lösung technischer Aufgaben vorzugehen.


ANFORDERUNGEN

Schulabschluss:

  • Allgemeine Hochschulreife
  • Fachhochschulreife

Fähigkeiten:

  • Interesse an Elektrotechnik und technisches Verständnis
  • Spaß am Zeichnen und gutes räumliches Vorstellungsvermögen
  • Hohe Konzentrationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit

 

VERLAUF UND HOCHSCHULE

Hierbei handelt es sich um ein Studium mit vertiefter Praxis an der Hochschule Heilbronn. Das bedeutet, Du studierst in Vollzeit und sammelst während der vorlesungsfreien Zeiten praktische Erfahrungen bei GEBHARDT.

Bei dieser Studienvariante hast Du, im Vergleich zum dualen Studium, die Möglichkeit, sowohl zum Sommersemester als auch zum Wintersemester einzusteigen.

Das Studium untergliedert sich in sieben Semester:

  • Semester eins bis zwei: Grundstudium an der Hochschule
  • Semester drei bis vier: Hauptstudium an der Hochschule
  • Semester fünf: Praxissemester bei GEBHARDT
  • Semester sechs: Vertiefungsstudium an der Hochschule
  • Semester sieben: Bachelorarbeit bei GEBHARDT

Während der vorlesungsfreien Zeit bist Du ebenfalls immer wieder im Unternehmen, um praktische Berufserfahrung zu sammeln.

 

ZUKUNFTSAUSSICHTEN

Unsere ausgelernten Studierenden können sich nach ihrem bestandenen Studium in den unterschiedlichsten Bereichen wiederfinden. Sie können in der Konstruktion, Entwicklung oder im Produktmanagement eingesetzt werden.

 

Offene Stellen für ein Studium mit vertiefter Praxis findest Du hier!