Materialflussoptimierung im
Ravensburger AG Logistics Center

Ravensburger AG

Komplette Überarbeitung des Materialflusskonzeptes im Versandbereich der Ravensburg Spieleverlag GmbH. Die neue leistungsfähige Fördertechnik von GEBHARDT erreicht eine Durchsatzleistung von bis zu 1.200 Kartons pro Stunde.

GEBHARDT Referenz Ravensburger AG

Eine ganzheitliche Lösung über verschiedene Lagerbereiche hinweg

Bestellung und Versand effektiver gestalten

Der neue Versand umfasst die Bereiche Großpack und Pick&Pack. In Anbetracht den wirtschaftlichen Überlegungen, Flächen im existierenden Gebäude für Lagerung frei zu machen, um so auf ein heute betriebenes Außenlager zu verzichten, standen an erster Stelle.

Steuerungskonfiguration

Es wurden die SPS-Anlagensteuerung, der Materialflussrechner und eine Anlagenvisualisierung realisiert. Die versandtechnische Abwicklung wurde an das vorhandene LVS angebunden.

Fernwartung und Online-Zugriff

Damit der Materialfluss seine hohe Verfügbarkeit erhält, sind eine Reihe von Notfallstrategien integriert worden. Zum Lieferumfang gehört eine 2D-Visualisierung der Gesamtanlage, auf der eventuelle Störungen sofort angezeigt werden. Fernwartung und Online-Zugriff sind ebenfalls implementiert.