GEBHARDT Full-Service

Anlagenbetreuung nach Maß


Unser Full-Service stellt eine besondere Form der Kundenbetreuung dar. Mit dem Full-Service begleiten wir Ihr System täglich mit qualifiziertem Personal direkt bei Ihnen vor Ort. Für den Full-Service wählen wir anhand Ihrer Anforderungen passende Mitarbeiter aus, die Ihr System von der Montage bis zur Inbetriebnahme begleiten und anschließend für die tägliche Betreuung Ihres Systems zuständig sind.

Das Full-Service-Team kümmert sich vollumfassend um Ihr Intralogistiksystem und übernimmt dabei sowohl die turnusmäßigen Instandhaltungsarbeiten, als auch die Wartung, die Störungsbeseitigung und die Verwaltung des Ersatzteilpakets. Außerdem steht Ihnen unser Team vor Ort selbstverständlich jederzeit beratend zur Seite und sorgt somit für einen dauerhaft optimalen Zustand des Systems.

Vorteile und Nutzen

  • Keine Reaktionszeiten
  • Kein (oder nur eigenschränkt) eigenes Personal nötig
  • Schnelle Reparaturen
  • Höhere Verfügbarkeit
  • Optimale Störungsanalyse
  • Verwaltung des Ersatzteillagers
  • Vorbeugende Wartung und Tausch von Ersatzteilen vor der Störung

GEBHARDT Full-Service FAQs

Welche Umfänge deckt ein Full-Service-Vertrag ab?

Der Full-Service-Vertrag sorgt für eine vollumfängliche Betreuung Ihrer Anlage hinsichtlich aller servicerelevanten Themen. Für Ihren Full-Service stellen wir ein an Ihre Bedürfnisse angepasstes Team aus Servicetechnikern zusammen, welches Ihre Anlage ab dem Tag des Go-Lives Ihres Systems serviceseitig betreut. Zu den Aufgaben gehören alle turnusmäßigen Instandhaltungsaufgaben gemäß unserer Betriebsanleitung sowie die kontinuierlich durchzuführende Wartung aller Geräte im empfohlenen Wartungsturnus. Außerdem ist unser Team vor Ort erster Ansprechpartner für jegliche Art von Störung in der Anlage und wird diese umgehend entweder selbst beheben oder mit dem dafür notwendigen Subdienstleister (z. B. bei Zukaufgewerken) in Kontakt treten. Des Weiteren erhält unser Full-Service-Team Zugriff auf die Hotline zu allen relevanten Gewerken und ist somit in der Lage innerhalb definierter Reaktionszeiten Experten aus allen nötigen Bereichen hinzuzuziehen. Alle auftretenden Verschleißerscheinungen werden somit frühzeitig erkannt, bevor sie zu einem Anlagenstillstand führen und die dadurch benötigten Reparaturen werden vom Full-Service-Team so eingeplant und durchgeführt, dass die Verfügbarkeit Ihres Systems möglichst wenig bis gar nicht beeinträchtigt wird.

Gibt es eine Mindestvertragslaufzeit?

Die Mindestlaufzeit eines Full-Service-Vertrages beläuft sich auf drei Jahre. Selbstverständlich kann der Vertrag anschließend immer weiter verlängert werden.

Was ist der On-Site-Service?

Ihr persönliches Full-Service-Team setzt sich individuell nach Ihren Bedürfnissen zusammen und richtet sich danach, welche Produkte bei Ihnen in welchem Umfang verbaut sind und zu welchen Zeiten Ihr System durch den Full-Service betreut werden soll. Davon hängt auch maßgeblich die von uns empfohlene Anzahl an Technikern ab.

Für die Besetzung des Full-Service suchen wir für Sie gezielt Personal aus Ihrer Region. Unser Ziel ist einen potentiellen Full-Service-Vertrag möglichst kurzfristig nach dem Projektvertrag abzuschließen, damit wir das Personal in den gesamten Montage- und Inbetriebnahmeprozessen Ihres Systems einbinden können. Damit stellen wir eine optimale und ausführliche Einarbeitung Ihres Teams sicher.

Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie uns!

Von der Idee bis zur Realisierung – wir erstellen Ihnen Ihr Wunschprodukt abgestimmt auf Ihre persönlichen Anforderungen.

Downloads für weitere Informationen

Broschüre GEBHARDT SmartGlass

Jetzt downloaden

Broschüre GEBHARDT Galileo IoT®

Jetzt downloaden